Sobald die Konvertierung abgeschlossen ist – ein potenziell langwieriger Prozess je nach Dateigröße – wählen Sie das E-Book noch einmal aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste oder CTRL-Klicken Sie auf den blauen PDF-Link neben Formate. Wählen Sie die zweite Option aus dem resultierenden Dropdown-Menü Speichern des PDF-Formats auf der Festplatte aus, und wählen Sie den gewünschten Speicherort aus. Alternativ können Sie mit der linken Maustaste auf denselben Link klicken oder auf denselben Link klicken, um die PDF-Datei mithilfe des standardmäßigen PDF-Viewers Ihres Betriebssystems anzuzeigen. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf. Auch die anderen Bücher, die erscheinen, klingen wie: Wenn Sie ein digitales Buch aus Amazons riesiger und kostengünstiger Kindle-Bibliothek lesen möchten, müssen Sie dafür kein Kindle-Gerät besitzen. Sie können sie direkt auf Ihr iPhone oder iPad mit Amazons Kindle-App herunterladen. Es hat alles, was Sie brauchen, um digitale Bücher zu lesen, und es ist das Wichtigste, was Sie brauchen, um sich auf all diese Kindle-Bücher vorzubereiten. Der erste Schritt zum Lesen von Büchern über die Kindle-App für iPhone oder iPad ist, sie zu kaufen. Der beste Ausgangspunkt ist Amazons Kindle-E-Books-Seite, auf der Sie mehr als eine Million Bücher, Zeitschriften und Zeitungen zur Auswahl haben. Es ist nicht verwunderlich, dass Calibre für die meisten Menschen, die eine kostenlose Kindle-zu-PDF-Konvertierung suchen, zur One-Stop-Lösung geworden ist.

Der E-Book-Manager ist relativ leicht, aber voller bemerkenswerter Features und einer attraktiven Schnittstelle, die sowohl einfallsreich als auch selbsterklärend ist. Die Software verarbeitet auch eine grandiose Auswahl an Eingabeformaten, von MOBI und HTML bis hin zu PRC und AZW, und ist in der Lage, mit oder ohne dauerhafte oder aktive Netzwerkverbindung zu funktionieren. Die Anwendung ist dafür bekannt, neue Ordnerverzeichnisse zu erstellen, E-Book-Dateien neu zu organisieren und in der Regel ein bisschen fehlerhaft zu sein, aber unsere praktische Erfahrung hat keine solchen Instanzen hervorgebracht. Darüber hinaus ist es mit intuitiven Optionen zum Anpassen der Looks und Ästhetik der resultierenden PDF geladen. Außerdem ist es gut, wenn Sie die Bücher, die Sie von anderen Websites erworben haben, zu Ihrem Kindle – und damit zu der Kindle Cloud-Bibliothek – hinzufügen möchten. Wir haben die erweiterte Liste der Seiten, die kostenlose Kindle E-Books von der öffentlichen Domäne anbieten. Der einfachste Weg, Bücher auf Ihren Kindle zu legen, ist, dies per E-Mail zu tun. Um die E-Mail-Adresse Ihres Kindles zu erhalten, gehen Sie mit dem Webbrowser Ihres PCs zu amazon.com/myk. Klicken Sie oben auf die Registerkarte Geräte. In der Liste unten finden Sie das entsprechende Kindle-Gerät und klicken Sie auf die drei Punkte auf der linken Seite.

Im Popup-Fenster wird eine E-Mail-Adresse mit kindle.com angezeigt. (Sie ist auf eine Standardadresse festgelegt, sie kann jedoch geändert werden, indem Sie auf Bearbeiten klicken.) Sobald Sie Calibre eingerichtet haben, klicken Sie auf Bücher hinzufügen und wählen Sie alle kostenlosen eBook-Dateien aus, die Sie heruntergeladen haben. Sie werden in der Calibre-Bibliothek angezeigt. Klicken Sie nun auf einen Eintrag in Ihrer Calibre-Bibliothek und wählen Sie Bücher in der oberen Leiste konvertieren aus. Die meisten Konverter-Apps sind kostenlos, und der Vorgang, eine Kindle-Datei in eine PDF-Datei zu ändern, dauert nur wenige Schritte. Nachdem Sie Ihre Bücher in PDFs konvertiert haben, können Sie Ihre Titel auf Calibre organisieren. Sind Sie sicher, dass sich die Datei auf Ihrem Computer befindet und nicht noch online an einem Cloud-Speicherort ist? Meine Vermutung ist, dass Sie die .mobi Reader-App öffnen und sich bei Ihrem Amazon-Konto anmelden müssen, und von dort aus das Buch auf Ihren lokalen Computer herunterladen müssen. Der Schlüssel ist eine kostenlose Software namens Calibre. Verfügbar für Windows und Macs, kann es fast jede Art von E-Book für die meisten E-Book-Reader neu formatieren, obwohl das Knacken des Kopierschutzes auf Büchern, die von Amazon oder bestimmten anderen Geschäften gekauft wurden, verboten ist.

Wenn Sie die Software einrichten, werden Sie nach Ihrem E-Book-Reader-Modell gefragt, und ein Pop-up schlägt vor, die Bücher per E-Mail zu versenden. Geben Sie die E-Mail-Adresse für Ihren Kindle und die autorisierte E-Mail-Adresse ein, mit der Sie Dokumente an Ihren Kindle senden möchten. Nehmen wir an, Sie haben das Kindle-Buch von amazon gekauft.