Einfache Lebensmittelsicherheitsarbeit KHN ist Herausgeber und Inhaber des Hygiene-Codes für die Gastronomie. Dieser Kodex basiert auf europäischen Rechtsvorschriften, die besagt, dass alle Lebensmittelunternehmen nach den Haccp-Prinzipien arbeiten müssen. KHN hat diese HACCP-Prinzipien im neuen Hygienekodex entwickelt. Auf diese Weise wird lebensmittelsichere Arbeit für Unternehmer und Mitarbeiter leicht gemacht. Sie halten sich an die Rechtsvorschriften, wenn sie nach den Regeln des Hygienekodex arbeiten. Dieser Kodex wurde in Zusammenarbeit mit der niederländischen Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherschutzerstellte ausgearbeitet und vom Ministerium für Gesundheit, Wohlfahrt und Sport genehmigt. KHN wird den neuen Hygienecode ab Februar 2016 auch auf Chinesisch und Englisch verfügbar machen. Bestellen Sie Online Catering-Unternehmer können den neuen Hygiene-Code über www.khn.nl/hygienecode bestellen. Mitglieder von KHN erhalten einen Rabatt. Sie zahlen € 30 statt € 100 (beide Beträge beinhalten keine Mehrwertsteuer). 13 Der Hygienekodex besteht aus folgenden Komponenten: Arbeitsanleitung Die Normen und Richtlinien für eine Hygienemethode.

In einer Reihe von Arbeitsanweisungen finden Sie hinter dem Titel einen Hinweis auf einen oder mehrere Artikel aus dem Lebensmittelhygienegesetz. In diesem Fall definiert die Arbeitsanweisung gesetzlich vorgeschriebene Komponenten. Sie müssen diese Anforderungen jederzeit erfüllen. Glossar In dieser Liste werden die im Hygienecode enthaltenen Konzepte in alphabetischer Reihenfolge erläutert. Standardverträge Auf der Rückseite dieses Codes sind Standardverträge. Dabei handelt es sich um Verträge, die möglicherweise zum Abschluss von Verträgen mit Ihren Lieferanten verwendet werden können, wie z.B. die “Allgemeinen Einkaufskonditionen Catering” und die “Standard-Einkaufsvertragsverpflegung”. Sie können eigene Verträge hinzufügen, z. B.

Kaufverträge. Formulare Auf der Rückseite dieses Codes finden Sie Beispiele für Formulare, die Sie zum Registrieren von Überwachungs- und Messdaten verwenden sollten. Sie können diese Formulare kopieren oder kostenlos auf der Website herunterladen Natürlich können Sie die Formulare auch selbst erstellen, damit Sie sie an Ihr Unternehmen anpassen können. Die Food and Consumer Product Safety Authority kann diese Formulare anfordern! Adressen von Organisationen, die sich mit Hygiene in der Hotellerie beschäftigen. Anlage: Prozesssteuerungsplan Der Prozesssteuerungsplan gibt an, was Sie für jeden Prozess tun müssen, damit er sicher ausgeführt wird. Es zeigt auf einen Blick, wie die Risiken kontrolliert werden. Das Warengesetz Einige wichtige Texte aus dem Warengesetz sind auf der Internetseite 12 Schritt 4 Maßnahmen zur Erfüllung der Mindestanforderungen enthalten. Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass der technische Zustand und die Einrichtung alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Diese Anforderungen sind im Kapitel Einrichtung von Räumlichkeiten definiert. Möglicherweise müssen Sie bestimmte Materialien kaufen, um die Arbeitsanweisungen ordnungsgemäß auszuführen, wie z. B.

ein Thermometer, Registrierungsformulare oder Desinfektionsmittel-Alkoholtücher. In diesem Schritt stellen Sie sicher, dass alle wesentlichen Dinge vorhanden sind. Schritt 5 In diesem Schritt führen Sie den Prozess tatsächlich entsprechend der Beschreibung in der Arbeitsanleitung aus, einschließlich der vorgeschriebenen Prüfungen und Messungen. Schritt 6 Schritt 6 ist die systematische Erfassung von Prozessdaten, wie z. B. das Datum der Lieferung von Lebensmitteln, die Temperatur des Gefrierschranks und des Kühlhauses, die Häufigkeit der Reinigung und Desinfektion von Werkzeugen und Geräten usw. Auf der Rückseite des Codes befinden sich Formulare, mit denen Sie dies tun können. Es wird empfohlen, das Original der Formulare zu kopieren oder die benötigten Formulare zu entwerfen. Sie können die Formulare auch kostenlos auf der Website Schritt 7 schließlich herunterladen, ist es von größter Bedeutung, dass Sie alle Daten in einer guten Weise zu halten.

Sie sind verpflichtet, die Daten 1 Jahr lang aufzubewahren.